Sieblöffel

Graben–Sieben–Laden – der Dappen Sieblöffel „DaSie“

Der hydraulisch angetriebene Dappen-Sieblöffel „DaSie“ kann alle auf der Baustelle anfallenden Materialien wie Bauschutt, Baumischabfälle, Erdmassen, Schlacken oder Müllverbrennungsasche sinnvoll trennen und somit für die Wiederverwertung aufbereiten.

Eingesetzt wird er im Garten- und Landschaftsbau, Straßen- und Kanalbau sowie beim Abbruch, in Steinbrüchen und beim Aussieben von Bauschutt und Erdmassen. Er durchsiebt jedes Material auf der Baustelle verstopfungsfrei, problemlos und absolut effektiv.

Vor allem die wirtschaftliche Rückgewinnung von verwertbarem, aufbereitungsfähigem Gesteinsmaterial bringt Ihnen, durch das Sparen von Transport- und Deponiekosten, eine erhebliche Ertragsverbesserung.

Ihre Vorteile:

  • Wartungsarm
  • Verschleißarm
  • Einfache Handhabung
  • Effektive Trennung vor Ort
  • Graben – Sieben – Laden → ohne Wechsel des Anbaugeräts
  • Enorme Leistungssteigerung im Vergleich zu starren Sieblöffeln
  • Beim Baustelleneinsatz ist keine BImSch-Genehmigung notwendig

Erweiterungen:

Um die Einsatzmöglichkeiten zu erweitern, werden zwei Optionen zur Reduzierung der Maschenweite angeboten:

Option 1 – Verstellstangen

Die Verstellstangen werden auf die vorhandenen Stangen aufgelegt und mittels Distanzstück mit diesen verschraubt. So kann beispielsweise die Maschenweite halbiert werden.

Option 2 – Einlegebleche

Die Einlegebleche sind der Stangenform exakt angepasst und werden mit der jeweiligen Stange verschraubt. Die Maschenweite bei den Einlegeblechen wird ganz individuell nach Kundenanforderungen angepasst und reicht von 10mm x 10mm für Spielsand bis zu 40mm x 40mm und größer.